HOME    KONTAKT    
 



23.Dez.2012
ÖWK -Kletternationalteam übt sich im Biathlon

ÖWK - Kletter Nationalteam trifft sich zum Abschlusstrainingslager in Obertilliach, dem Heimatort von Nationaltrainer Reini Scherer

Die Athleten des ÖWK (Österreichischer Wettkletterverband) allen voran bekannte Größen wie  Angela Eiter (4 fache Weltmeisterin), Kilan Fischhuber (6 facher Gesamtweltcupsieger), Anna Stöhr (amtierende Welt- und Europameisterin und 2 fache Gesamtweltcupsiegerin), oder  Jakob Schubert (amtierender Weltmeister und  2 facher Gesamtweltcupsieger) um nur einige von den 16 internationalen Top 10 Athleten des Nationalteams zu nennen, trafen sich kurz vor Weihnachten in Obertilliach zum alljährlichen Abschluss- und Ausgleichstraining. Gleich am ersten Tag ging´s ins Biathlon Zentrum, wo uns das dortige Team unter der Leitung von Geschäftsführer und Bürgermeister Mathias Scherer bei klirrender Kälte  in die „hohen Künste“ des Biathlon einführte und ein Staffelrennen organisierte. Am nächsten Tag ging eine Hälfte des Teams erneut ins Langlaufzentrum und absolvierte Technik- und freies Lauftraining. Die andere Hälfte unternahm eine Skitour  und fuhr bei traumhaften Schneebedingungen über die Rinne zwischen dem Großen und Kleinen Kinigat nordseitig ab. Ohne lange Pause ging s mit der letzten Sesselbahn dann gemeinsam auf die Conyalm und zu später Stunde mit Stirnlampen und Rodeln ins romantische Dorf hinunter.  Am abschließenden  dritten Tag gingen die einen erneut Langlaufen oder Rodeln und die anderen gingen  Skifahren und absolvierten einige Freeridevarianten im Obertilliacher Skigebiet.

Alles in allem ein vielseitiges und sehr abwechslungsreiches Ausgleichstraining in einem der romantischten Dörfer Tirols. Es fand bei allen Mitglieder des Nationalteams enormen großen Anklang und man hofft bereits jetzt auf ein Biathlontreffen 2013. Sie möchten sich auf diesem Wege bei allen beteiligten Personen bedanken, die den Aufenthalt in Obertilliach so angenehm machten:

bei Matthias Scherer und seinem Team für die Koordination im Biathlonzentrum
bei Auer Patrick und Peter für den unkomplizierten Skiverleih
bei Gerald Scherer - Liftgesellschaft für die angebotenen Aufstiegsvarianten
bei den Unterwögers für die Gastfreundschaft
bei Michael Schöpf vom ÖWK für das Langlauf – Techniktraining
bei Heiko Wilhelm – dem Teamchef des ÖWK für die Gesamtkoordinaton und bei
Dieter Stöhr, der zwar nicht als Nationaltrainer aber als Bergführer für den verletzten Obertilliacher  Reini Scherer eingesprungen war.

Danke an alle und viel Erfolg im neune Jahr auch für die bevorstehende Biathlon Jugend WM in Obertilliach im Jänner 2013

das Österreichische Kletter-Nationalteam

 
02. Februar 2013
Eine großartige WM ist zu Ende

Die IBU YJWCH 2013 in Obertilliach ist Geschichte. Von den zahlreichen Athleten wurden tolle Wettkämpfe geboten, die Organistion sowie die Bedingungen für alle Beteiligten waren perfekt. Stellvertretend für alle Helfer wurde den Chef-Organisatoren eine offizielle IBU-Auszeichnung für die Durchführung der YJWCH 2013 durch Generalsekretärin Nicole Resch überreicht (im Bild mit Christian Scherer, Dieter Moosmann und Bgm. Matthias Scherer)

130129_uebergabe-auszeichnung-ibu_web



Die IBU-Fahne wandert nun weiter - 2014 finden die YJWCH in Presque Isle (USA) statt. Die offizielle Fahnenübergabe fand nach Abschluss der letzten Bewerbe statt.


130201_fahnenuebergabe



 


 

 

28.Sept.2012
Sommersaison biegt in die Zielgerade

Im heurigen Sommer trainierten so viele Nationalteams und Sportgruppen wie nie zuvor. Seit Anfang Juni waren im Biathlonzentrum Obertilliach Mannschaften aus allen Herrenländern auf Tainingskurs in Obertilliach. Vor allem Spitzenteams wie Österreich, Deutschland, Schweden, Russland, Norwegen, Italien und schließlich auch das Team des Weltcupsiegers mit Martin Fourcade nutzen die ausgezeichneten Bedingungen rund um Obertilliach. Ebenfalls nutzten eine Vielzahl an Jugend- und Juniorenteams das Trainigsangebot in hinblick auf die IBU Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften 2013. Da die Rollerstrecken ident mit den Wettkampfloipen bei den Weltmeisterschaften sind, konnten die Teams bereits die meisten Streckenabschnitte testen und sich somit für das Großereignis im Jänner 2013 entsprechend vorbereiten. 

Im Laufe des Oktobers werden die slowenische, das tschechische, das italienische sowie ein weiteres mal das slowakische A-Team die Roller anschnallen und ein letztes mal ohne Schnee unter den Füßen trainieren. Die Langlauf- und Baithlonzentrum GmbH wünscht schon jezte allen Team,s besonders jenen die in Obertillaich trainiert haben, eine erfolgreiche Saison 2013/14.

 
12.Sept.2012
Biathlonelite in Obertilliach

Klingende Namen wie Fourcade Martin und Simon, Jay Vincent, Brunet Marie Laure vom französischen Team oder Shipulin Anton, Maksimov Maksim und Evgeniy Garanichev von den Russen sowie Bergmann Carl Johann, Jenny Jonsson vom schwedischen Baithlonnationalteam um nur einige zu nennen - ALLE samt trainieren derzeit im Langlauf und Biathlonzentrum in Obertilliach. Für viele von ihnen ist es nicht der erste Aufenthalt in Obertilliach, die meisten kennen Obertilliach vom IBU-Cup der vergangenen Jahre oder von bereits absolvierten Trainingslehrgängen. Von den Möglichkeiten des Sommertrainings begesitert zeigen sich alle Teams und werden nach ihren Auskünften Obertilliach auch für die nächsten Jahre in die Trainingsplanung einbeziehen.

 
04.Sept.2012
Verkauf von Kurvinen-Biathlonscheiben

Aufgrund der Neuanschaffung des gesamten Schiessstandes im Zuge der YJWM 2013 verkauft die Langlauf- und Biathlonzentrum GmbH die gebrauchten und noch in gutem Zustand befindlichen Kurvinen-Biathlonscheiben. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte

GF Scherer Matthias Tel.:+43 676 3562496          e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.       od. Stadionleiter Bucher Andreas +43 664 4365221.

 
28. August 2012
TOP - Biathlonteams trainieren im September in Obertilliach

Im September werden einige Top - Biathlonnationen in Obertilliach ihre Zelte aufschlagen. Neben dem Team des erst in Püttlingen erfolgreichen Franzosen Martin Fourcade, werden auch die Russische, die Schwedische und zum zweiten mal in diesem Sommer auch wieder Kaisa Mäkäräinen mit ihren Mannschaftskollegen in Obertillaich trainieren.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 11


(c) Langlauf- und Biathlonzentrum Osttirol, Obertilliach 2017 | Impressum